Gratis bloggen bei
myblog.de

Welcome

Hallo und herzlich Willkommen hier auf The-Way-I-Am, meinem Tagebuchblog, wo alles drauf kommt, was ich so schreibe und natürlich viel über mich. Viel Spaß wünsche ich.
Stephen

Main

-Reload -G-Book -About -Links -Archiv

'bout Me

-Infos -Favorites -Stories

The End

Zum Ende noch das Wichtigste
-Best Friends

Frohes Neues

So, da bin ich wieder aus Berlin. Es ist schon einiges passiert in diesem Jahr. Zuerst fing ja alles in Berlin an. Die Stimmung am Brandenburger Tor war gut, auch wenn mich die Scissor Sisters nicht überzeugt haben. Dafür war aber Hermes' Houseband sehr geil. Das Feuerwerk war etwas billig für die größte Party der Welt. Aber Berlin im Ausnahmezustand ist auch mal was . Ja, dann mittags sind wir ja auch schon wieder nach hause gefahren. (Jetzt sind wir zweimal an Lippstadt vorbeigekommen, aber der scheiß Busfahrer wollt nicht abbiegen -.-). Ansonsten waren die Ferien in erster Linie erholsam, hab da nicht mehr so viel gemacht.
Die Schule hat dann ja auch wieder angefangen und es gab erstmal zwei Arbeitn wieder: Deutsch und Mathe. Während ich Mathe ziemlich verkackt hab, ist Deutsch ne 2, was mir wohl (hoffentlich) auch diese Note auf dem Halbjahreszeugnis bringt. Aber auch, wenn ich gerne noch länger Ferien gehabt hätte, wars ja ganz schön, die ganzen Deppen mal wiederzusehen . Vorgestern war ich mit Jonas unterwegs, er brauchte noch Billy Talent-Karten für Februar (ausverkauft) und ich hab mir mal neue Schuhe geholt. Jonas hat Dennis sogar noch nen nachträgliches Weihnachtsgeschenk gekauft. Er sagte zwar, er braucht keins von Jonas, aber wie er sich verhält sagt was anderes . Dann heute bin ich mit Olli zu meiner Tanzschule gegangen, weil er sich ja jetzt auch anmelden wollte, es aber irgendwie bisher noch nicht hinbekommen hat, die schon ausgefüllte Anmeldung abzugeben. Aber jetzt ist er ja dabei ^^. Aber wär ich nicht dabei gewesen, würde Olli bald in dem Erwachsenenkurs sitzen, er hätte bestimmt interessant geguckt. Jetzt bin ich halt am PC und esse Abendbrot.
Also machts mal gut, und viel Spaß in 2007

Stephen
10.1.07 19:07


Wochenende

Hi Leute! So, die erste Schulwoche ist wieder überstanden und bis auf Mathe (siehe letzten Eintrag) war sie auch gar nicht mal so schwer. Ich war ab und zu mal alleine unterwegs, aber viel Produktives hab ich nicht geschafft. Gestern war ich, weil mir extrem langweilig war, kurzfristig mit Immi unterwegs. Wir sind zwar mehr oder minder planlos durch Essen gelaufen, aber war mal wieder lustig, haben wir lange nicht mehr gemacht . Dann waren wir auch seit Ewigkeiten mal wieder bei Mäcces. Hachja, manchmal muss das auch mal sein, find ich. Danach waren wir noch bei Saturn und haben nach DVD's geguckt. Wir haben sogar beide was gefunden (obwohl ich mir eigentlich nichts holen wollte, ich brauch das Geld ja für den Führerschein): Immi hat sich "Unleashed" gekauft und ich "Scream And Run". Das Cover meines Filmes sieht mal richtig geil aus, der Klapptext unterstreicht das noch schön. Ich überleg gerade, ob ich mir den jetzt noch angucken soll, aber das Problem ist: Ich bin leicht paranoid, habe vorhin wieder an meiner Geschichte weiter geschrieben (auch Horror) und dann noch ein Horrorfilm? Naja, mal sehen, warum nicht . Immi hat seinen Film auch schon gesehen, und fand ihn, wie ich es erwartet hab, sehr geil.
Morgen gehts dann mit Immi, Patrick (Marcels Bruder) und Manuel zum Basketballspiel der Regionalliga West. Grund dafür ist, dass Immis Mutter durch die Arbeit acht Freikarten bekommen hat. Aber es ist erstaunlich schwer, acht Leute für Freikarten zu begeistern, hätt ich gar nicht gedacht. Aber naja, jetzt haben wir ja vier Leute zusammen und den Rest kann man ja vor der Sporthalle noch verschenken oder so (verkaufen wär ja illegal, weil es Freikarten sind. Immi hat sich da sofort informiert ). Aber ich freu mich drauf, ich mag Basketball. Es spielen übrigens ETB Wohnbau Baskets gegen die BenslipsBaskets Salzkotten. Ich weiß, die Teams haben beide scheiß Namen, aber egal. Also drückt alle mal die Daumen für ETB, also die Essener .
Ok, das wars soweit. Ich wünsche eine gute Nacht und schlaft alle gut


Stephen
13.1.07 01:21


Lebenszeichen

Ja, mich gibt es noch. Sorry, dass ich mich jetzt so lange nicht mehr gemeldet hab, aber irgendwie...naja, die Lust fehlte einfach ^^''. Ich hatte jetzt bis letzten Freitag mein Praktikum bei Versatel, zusammen mit Olli, Alex M. und Marcel. Wir wurden dann auf zwei Filalien verteilt, sodass Marcel und ich dann zusammen im City Center waren. Die Aufgaben bei dem Praktikum waren jetzt nicht sehr anspruchsvoll (Flyer stempeln, Akten einordnen, etc.), nur eines hat wirklich gestaucht: Teppichband über den Schaufenstern des alten Büros abknibbeln. Kein Witz! Nach vielen Stunden Arbeit (denn die Scheiße ging erst mit größeren Mengen Reinigungsbenzin ab) haben wir es dann sogar komplett sauber bekommen. Aber zumindest die Leute von Versatel waren echt nett. Es gab wahrscheinlich in der ganzen Stufe nur zwei Leute, deren Praktikum noch einfacher war, als unseres: Olli und Alex. Die haben nämlich schön nen Kellerraum inklusive zwei PC's (mit Internet, bei einem von den beiden hatte man Adminrechte, das heißt, man konnte auch Spiele installieren, man musste sie nur nachher wieder runter werfen) für sich gehabt und mussten außer mal Flyer stempeln (zur Info: Es musste noch die genaue Adresse des jeweiligen Shops drauf, die Flyer selbst wurden ja für alle Filalien gedruckt) und mal ein paar Kundengespräche am Telefon nicht viel machen und hatten sogar den Segen der Chefs, mal ein bisschen zu zocken (ok, bei dem bisschen bliebs nicht, aber ist ja auch egal ). Marcel und ich waren an zwei Tagen da, weil wir zusammen die Praktikumsberichte schreiben sollten. Naja, das haben wir auch mal gemacht, aber wir haben auch viel gezockt.
Naja, das Praktikum ist jetzt zuende, ich hab die ganze Zeit auf mein Zeugnis gewartet (hab leider keine Geschwister, die mir das hätten abholen können) und bekam es dann gestern. Ich war etwas sauer, weil ich in Informatik und Politik jeweils ne 4 hab. In Politik sagte mir der Lehrer, dass, wenn ich ne mündliche Überprüfung mache, ich noch auf ne 3 komme (bin halt nicht soo gesprächig in den meisten Fächern, zumindest nicht stoffbetreffend ^^''), ich hatte in der Überprüfung ne 2 und jetzt trotzdem ne 4. In Informatik hab ich in der ersten Arbeit ne 3- geschrieben, die zweite Arbeit war ne eigene Website. Durch das Praktikum haben wir unsere Noten nicht direkt gehört und jetzt haben wir nen anderen Informatiklehrer, aber ich hab den alten gefragt und er sagte mir, dass die "schlechteste" Note für eine der Webseiten ne 3 wär. Selbst wenn ich diese habe (was ja nicht zwingend klar ist), komm ich bei dem Rechnen nicht auf ne 4. Naja, egal, dafür ne 2 in Deutsch . Und nen neuer Stundenplan. Der ist fast genauso gut wie der alte, also da beklag ich mich nicht. Und ne neue Mathelehrerin gabs (wir als Klasse hatten ja so Stress mit der alten). Ansonsten...hm, gibt nicht viel neues. Ich war ein wenig krank, aber das ist nicht der Rede wert.
So, das wars dann, glaub ich, auch. Bis bald wieder

Stephen


P.S.: Laura ist wirklich krank, genau wie ihr kleinster Bruder. Gute Besserung euch beiden!
30.1.07 21:15